Sicherheit durch Alarmanlagen und Videoüberwachung für THC Forschungsbereiche

Um den speziellen Sicherheitsanforderungen für den kontrollierten Anbau von THC-haltigen Cannabispflanzen gerecht zu werden, haben unsere Ingenieure ein spezielles PREDATOR-Sicherheitssystem assembliert. Die Kombination aus Thermalkameras und hochauflösenden 4K Videoüberwachungskameras in Kombination mit high end Alarm-Sensorik stellt, mittels redundanter Übermittlung an eine Alarmempfangszentrale, ein 24/7 Monitoring und den bestmöglichen Schutz für unsern Kunden sicher. IMHOTEC – Peace of Mind

Ausgangslage

Die Pure Holding AG führt derzeit einen Anbauversuch im Rahmen der Pilotprojekte mit Ausnahmebewilligung des BAG durch. Auf einer streng gesicherten Parzelle werden derzeit mehrere Hundert Cannabis-Sorten mit einem THC-Gehalt von über einem Prozent auf ihre Anbaueignung in der Schweiz unter der Bundesbio-Verordnung getestet. Die Forschungsergebnisse sollen praxisbezogene Informationen über die Rahmenbedingungen des Bioanbaus für  Pilotprojekte geben. Natürlich bedingt diese Sonderbewilligung auch ein ausführliches Schutzkonzept, welches die Firma IMHOTEC Engineering AG erstellen und umsetzten durfte.

Lösung

IMHOTEC Engineering arbeitet in solchen Fällen mit einem eigens assemblierten System bestehend aus verschiedenen Alarm- und Videokomponenten. Im Bereich der Videoüberwachung kommen hochauflösende 4k Sicherheitskameras zum Einsatz, welche auch während der Nacht durch eine sehr hohe Lichtempfindlichkeit erstklassige Bilder liefern. Rund um die Uhr werden alle THC Bereiche gefilmt und aufgezeichnet. Die künstlich intelligenten Algorithmen ermöglichen es dem Operator, trotzdem in Sekunden schnelle Bilder von Fahrzeugen und Personen in einem Event Log zu laden und zu sichten. Artificial Intelligence erspart den Benutzern das mühsame suchen in den Videodateien. Die komplexe und sich ständig ändernde Umgebung im Aussenbereich erfordert zudem den Einsatz von Thermalkameras, welche sicherstellen, dass auch keine der Events bei dunkelster Nacht oder starkem Niederschlag übersehen werden. Das Videoüberwachungssystem wird durch den Einsatz von hochwertigen Alarmanlagen Komponenten ergänzt. Lichtschranken und mit hoch sensibler Alarm Sensorik ausgestattete Bewegungsmelder, ergänzen das System zu einer redundanten Komplettlösung. Wird in einem scharfgeschalteten Bereich ein Event detektiert, so übermittelt das Kommunikationsmodul redundant per IP und LTE Mobilnetz sofort an eine 24h Alarmempfangszentrale, in der einer der Sicherheitsmitarbeiter, den Alarm per Video Monitoring verifizieren kann und somit direkt und und ohne Zeitverlust das entsprechende Sicherheitspersonal und die Polizei aufbieten kann.

Fazit

Die Pure Holding AG, das BAG sowie auch die Verantwortlichen in der Politik glauben an die Nutzpflanze. Um das medizinische Potential der Hanfpflanze auszuschöpfen herrscht Einigkeit, dass eine Forschung auch mit THC haltigen Hanfpflanzen unter speziellen Auflagen durchgeführt werden soll um Entscheidungsgrundlagen zu erschaffen. Damit aber der Missbrauch verhindert werden kann setzen die führenden Firmen aus dieser Branche auf die Komplettlösung von IMHOTEC.

Fragen rund um Sicherheitstechnik?

Haben Sie Fragen, Anliegen oder möchten Sie ein Angebot?
unverbindlich, kostenlos & vertraulich

Fill out my online form.

Telefonische Beratung

Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Gerne besprechen wir telefonisch Ihre Fragen und Anliegen.

Persönliche Beratung unter:
+41 (0)32 530 09 18
info@imhotec.ch

SES-Logo

Mitglied des Verbandes Schweizerischer Errichter von Sicherheitsanlagen SES