SafeT

Zugangskontrolle zu Hochsicherheitsbereichen

Zugangskontrolleinheit mit Kartenleser, Touchpad zur PIN-Code-Eingabe und biometrischem Fingerabrduck-Scanner zum Schutz von Hochsicherheitsbereichen, wie z.B. Mietfachanlagen

Kontakt

Schützen Sie Ihre Selbstbedienungsbereiche, die besondere Sicherheitsvorkehrungen benötigen.

Flexibel und anpassungsfähig

So konzipiert, dass Sie Ihre Zugangskontrollsysteme leicht auf den neuesten Stand bringen können.

Gewährleistet einen höheren Schutz

Hilft Ihnen zu erkennen, wer sich gerade in Ihren Räumlichkeiten befindet, die Zugangsrechte dieser Personen zu verwalten und die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten.

Ist mit minimalem Kostenaufwand zu implementieren

Lässt sich vollständig in Ihre bestehenden Schliessfachanlagen integrieren.

SafeT ist das revolutionäre Zugangskontrollsystem für Ihre Selbstbedienungs-Bereiche, bei dem sich modernste Identifizierungs- und Verifizierungstechnologien mit einer grossen Bandbreite an Bedienoberflächen verbinden.

Zugangskontrollsystem der nächsten Generation

SafeT wurde entwickelt, um den heutigen hohen Anforderungen an ein modernes und sicheres Zugangskontrollsystem gerecht zu werden und verfügt über eine interaktive Touchscreen-Benutzeroberfläche, einen Chipkartenleser mit integriertem Secure Access Module (SAM) zum Lesen von Crypto-Memory Cards und/oder biometrische Verifizierung sowie die softwareseitige Anbindung an Gunnebo SafeControl Store, der innovativen Software zur Verwaltung aller SafeStore Mietfachanlagen.

Technische Merkmale

SafeT bietet eine hohe Flexibilität in Bezug auf die Anpassung an die Nutzeridentifikationsverfahren von Banken oder anderen Anbietern. SafeT ist als Bestandteil eines Crypto-Memory Systems so konfiguriert, dass es den geschützten Bereich des Speicherchips einer Crypto-Memory Card liest bzw. beschreibt und die Daten verschlüsselt an die SafeControl Store Mietfachverwaltungs-Software übermittelt. Zusätzlich zu diesen Optionen sind auch RFID (Radio Frequency Identification) und biometrische Identifizierungsmethoden verfügbar. SafeT kann in bestehende Anwendungen integriert oder auch als neue, völlig eigenständige Lösung installiert werden.

Benutzeroberfläche

  • TFT-Display (800×480) mit kapazitiven 5” Touchscreen und Einsteckkartenleser (ISO 7810-zertifizert) in einem Terminalgehäuse
  • RFID-Leser (optional)
  • Fingerabdruck-Scanner zur biometrischen Erkennung (optional)
  • Beliebige Sprache, einschliesslich chinesischer und kyrillischer Alphabete
  • Künstliche Sprachführung über integrierten Lautsprecher für Menschen mit Behinderungen
  • Klassisches oder Zufallszahlenfeld (Scrambling Keypad) bei PIN-Eingabe
  • Softwareseitige Anbindung nur mit Gunnebo SafeControl Store möglich

Crypto-Memory System (CMS)

Ein CMS ermöglicht ein Lesen und Speichern von verschlüsselten biometrischen Daten auf dem geschützten Bereich einer Crypto Memory Card (CMC). Voraussetzung für den Einsatz ist ein Chipkartenleser mit integriertem Secure Access Module (SAM). SafeT bietet genau diese Funktionalität, die dadurch eine völlig verschlüsselte Kommunikation zwischen Chipkarte, SafeT-Kartenleser und der SafeControl Store Software bietet. Das CMS bietet neben der verschlüsselten Kommunikation auch die Erkennung und Ablehnung von Duplikaten, sowie den Parallelbetrieb von Debit-Karten und CMCs. Alle Gunnebo Kartenleser (ACU) können hierfür einfach und kostengünstig aufgerüstet werden.

Modularität

Um in jede Filiale zu passen, ist SafeT in verschiedenen Konfigurationen und verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Das System ist für eine Installation im Innenbereich konzipiert. Die Zutrittskontrolleinheit ist homogen, einfach zu verwalten und zu warten.

Aufrüstung

SafeT wurde entwickelt, um eine nahtlose Aufrüstung bestehender Zutrittskontrolleinheiten, wie z. B. des SF8KH-Systems, zu ermöglichen. Daher kann es nicht nur mit jeder Mietfachanlage von Gunnebo, wie z. B. SafeStore Auto, integriert werden, sondern auch mit vielen anderen Produkten, die aktuell auf dem Markt erhältlich sind.

Zufallszahlenfeld

SafeT ist standardmässig mit einem sogenannten Scrambling Keypad ausgestattet, einem Zufallszahlenfeld, das optional aktiviert werden kann. Diese Funktion verhindert, dass Unbefugte den Pincode bei der Eingabe auf dem Keypad erkennen, indem die Position der Ziffern bei jeder Verwendung des Keypads nach dem Zufallsprinzip geändert wird.

Produktdetails

Produktspezifikationen

Installationshinweis: SafeT ist ausschliesslich für den Einbau im Innenbereich vorgesehen
Spannung: 15-30V DC (typ. 24V DC)
Leistungsaufnahme: ca. 5W
Betriebstemperaturbereich: Von 0 bis 50 °C (bei Versorgungsspannung +24V)
Abmessung (HxBxT): 100 x 114 x 145 mm
Gewicht: 0,3 kg
Zulässige Luftfeuchte: bis zu 95% (nicht kondensierend)
Schutzart: IP20
Farbvarianten des Frontgehäuses: Weiss (RAL 9010), Grau (RAL 9006), Dunkelblau (RAL 5013), Rot (RAL 3003)

Dokumente

Produktblatt – SafeT