Türsicherheit durch Türsicherungen

Türsicherheit: Um eine Tür bestmöglich vor Einbruch zu schützen, bedarf es verschiedener Schutzmechanismen.
Zum einen müssen Türe, Rahmen und Schloss vor böswilligen Manipulationen geschützt werden und zum anderen bieten Sicherheitsschlösser nur den befugten Personen Eintritt. Abgerundet wird die ganze Türsicherung von zusätzlichen Funktionen, wie z.B. eine Sprechanlage.

Türsicherung gegen ungebetene Gäste

Um Ihre Tür und damit Heim und Familie gegen Einbruch zu schützen, sollten Sie in die Sicherheit Ihrer Tür investieren. Mit zusätzlichen Türsicherungen – wie einem Türschloss – sowie den Basiselementen erhöhen Sie die Türsicherheit, den Einbruchschutz und somit Ihre Sicherheit effektiv.

Basisausstattung plus zusätzliches Türschloss

Zur Basisausstattung jeder Eingangstür gehören Türsicherungen wie geprüfte Sicherheitsschliessbleche mit Mauerankern, stabile Einsteckschlösser, Schutzbeschläge mit Ziehschutz sowie Türzylinder mit Sicherungskarte.
Wir haben für Sie die wichtigsten und effektivsten Schutzmechanismen zusammengefasst:

Manipulationsschutz

Befestigungstechnik

Befestigungstechnik

Auf die Befestigung kommt es an!
Genauso wichtig wie die Produkt-Auswahl ist die entsprechende Befestigung, sonst findet die Türsicherung in der Wand und im Rahmen keinen Halt.
Markenprodukte zeichnen sich dadurch aus, dass geprüfte und sehr universelle Befestigungsmittel beigefügt sind. Die Ausnahmen sind in den jeweiligen Montageanleitungen beschrieben.

Was tun bei schlechtem Untergrund?

Auf Initiative der Deutschen Kriminalpolizei ist speziell eine Norm für Nachrüstsicherungen entstanden:
Die DIN 18104-1 regelt nicht nur die Befestigungstechnik.

Auszug aus DIN 18104-1:

„Bei schlechten Befestigungsmöglichkeiten (weicher oder hohler oder aufgeschäumter Untergrund und Kunststofffenster mit und ohne Metalleinlage und Holzfenster) und/oder guten Angriffsmöglichkeiten von aussen sollten mehr Sicherungen und zusätzlich Befestigungsmittel (Verbundmörtel oder Durchgangsverschraubungen oder Befestigungsanker) eingesetzt werden. Es sollte mindestens eine Sicherung je Tür oder Fenster abschliessbar sein. Sind die Rahmen selbst zu schwach, um eine sinnvolle Nachrüstung vorzunehmen, kann es sinnvoll sein, zum Beispiel den Rahmen zu verstärken.”

Türschlösser und Schliessmechanismen

Panzerriegel

Panzerriegel

Sicherheit auf kompletter Breite der Tür – Panzerriegel

Einen hohen Stellenwert im umfassenden Programm mechanischer Sicherheitseinrichtungen besitzen die ABUS Panzerriegel zur Türsicherung. Die zu sichernde Tür wird über die ganze Breite auf der Schloss- und der Scharnierseite geschützt. So erzielen Sie mit einem Panzerriegel optimalen Widerstand gegen gewaltsame Aufbruchversuche und somit eine optimale Türsicherheit.

Nicht nur für die Eingangstür

Varianten mit Sperrbügel (PR1900) und spezielle Ausführungen für Kellertüren, auch für nach aussen aufgehende Türen (PR1400), runden das Panzerriegel-Programm ab. Alle Panzerriegel werden härtesten Tests unterzogen. Einige dieser Türsicherungen sind VdS-anerkannt*.

Sichern Sie Ihre Tür – bevor ein Einbrecher Ihnen die Schwachpunkte Ihres Hauses deutlich macht.

Zusätzliche Schutzmechanismen

Türspion

Türspion

ABUS Türspion – Gewissheit mit einem Blick

Schauen Sie erst wer vor der Tür steht, bevor Sie sie öffnen – mit dem ABUS Türspion.

Trickdiebstähle sind eine wachsende Gefahr, und gerade Menschen im Seniorenalter sind der Dreistigkeit der ungebetenen Besucher oft schutzlos ausgeliefert. Ein Türspion bietet Ihnen die Möglichkeit zu sehen, wer vor der Tür steht, ohne die Tür öffnen zu müssen.

Anwesenheitsschutz dank Weitwinkeloptik

Durch eine Weitwinkeloptik wird der Erfassungswinkel vor der Tür vergrössert – Sie sehen also garantiert, wer vor Ihrer Tür steht. So erhöht ein Türspion von ABUS den Anwesenheitsschutz – denn Sie können entscheiden, wem Sie die Tür öffnen.

ABUS Türspione gibt es in verschiedenen Ausführungen und Farben. Zusätzlich wird Zubehör wie Abdeckrosetten oder Sichtschutzklappen angeboten.

Mehr Informationen zu Türsicherheit finden Sie direkt auf der ABUS-Seite über Türsicherheit.

*VdS – Vertrauen durch Sicherheit

VdS ist eine unabhängige Institution, die seit Jahrzehnten für Sicherheit und Vertrauen in den Bereichen Brandschutz
und Security sorgt und fortschrittliche Sicherheitskonzepte für bedeutende Industrie- und Gewerbebetriebe, führende Hersteller und Systemhäuser sowie Fachfirmen und Fachkräfte entwickelt.
Mehr Informationen zu VdS finden Sie direkt auf der VdS-Seite.