Disinfection Module

Sorgen Sie für eine hygienische, keimfreie Umgebung in Ihren SB-Bereichen.

Modernste, softwaregesteuerte Desinfektionstechnologie, die Luft und Oberflächen in Räumen von SB-Bereichen entkeimt, bevor einer anderen Person Zutritt gewährt wird – gesteuert über die Gunnebo SafeT-Zutrittskontrolleinheit.

Kontakt

Effektive Desinfektion von Selbstbedienungsbereichen

In Selbstbedienungsbereichen, wie z.B. in Diskretionskabinen von automatisierten Mietfachanlagen, können sich Kunden
sicher mit Ihren Wertsachen beschäftigen. Dabei werden Oberflächen berührt, biometrische Sensoren bedient, aber auch die
Aerosole des vorherigen Kunden eingeatmet. Gerade in Zeiten einer Pandemie besteht hier Bedarf einer effektiven Desinfektion.
Wir sorgen dafür, dass Ihre Kunden Ihr Institut gerne und mit einem guten Gefühl besuchen – durch
eine wirksame Desinfektion der Raumluft und Oberflächen.

Disinfection Module

Desinfizieren Sie die Luft und die Oberflächen Ihrer SB-Bereiche und schützen Sie so Kunden und Personal gleichermassen. Sehen Sie hier, wie das Modul funktioniert.

Eine nahtlose Integration in eine SafeStore Auto-Lösung, zur Sicherstellung einer hygienisch einwandfreien Umgebung.

Hohe Desinfektionswirkung

Software-gesteuertes System

Auswahl aus zwei Modellen

Das Desinfektionssystem neutralisiert Viren, Bakterien und Mikroorganismen durch die Erzeugung negativer und positiver Ionen auf festen, flüssigen und gasförmigen Oberflächen, bis zu einem Entkeimungsgrad von 99,9 %.

Durch die Integration der Steuerung des Desinfektionssystems in die Software der SafeT Access Control Unit wird die Tür zum Diskretionsraum erst dann wieder geöffnet, wenn der Desinfektionsprozess vollständig abgeschlossen ist.

Als Lösungen stehen zwei Varianten zur Verfügung, entweder als externes Desinfektionsmodul, das z.B. direkt unter der Ausgabeeinheit montiert wird oder als vollintegrierte Lösung, bei dem das Modul direkt an der Rückseite des Displays befestigt wird.

Kundenbindung und Mehrwert durch einen integrierten und effektiven Infektionsschutz.

Wie funktioniert das System?

Die Technologie verwendet spezielle Röhren, die Sauerstoffmoleküle aus der Luft aufnehmen und in geladene Atome umwandeln. Diese gruppieren sich dann um Mikropartikel, die schädliche Substanzen wie Schimmel, Bakterien, Allergene und Viren in der Luft einschliessen und deaktivieren. Sie heften sich auch an ausgeatmete Atemtropfen und Staubpartikel, die Viren transportieren können, und vergrössern diese, so dass sie leichter von Filtern aufgefangen werden können. Es handelt sich also um einen hocheffektiven, ständig aktiven Prozess, der für eine kontinuierliche Desinfektion sorgt.

Vorteile

  • Nahtlose Integration in eine SafeStore Auto-Lösung, zur Sicherstellung einer hygienisch einwandfreien Umgebung im Lobbybereich
  • Softwaregesteuertes System, verbunden mit der SafeT Access Control Unit
  • Strategische Differenzierung gegenüber Mitbewerbern durch ein noch sichereres Kundenerlebnis
  • Vorausschauendes Handeln bezüglich zukünftiger Sicherheitsvorschriften
  • Implementierung einer erprobten und bewährten Technologie
  • Zusätzliche Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter, die über die aktuellen gesetzlichen Anforderungen hinausgehen
  • Einfache und unkomplizierte Installation, bzw. Nachrüstung und Aufrüstung bestehender SafeStore Auto-Installationen

Produktdetails

Produktspezifikationen

Desinfektionszeit: ca. 1 Minute für 1 bis 3 Meter um das Desinfektionsmodul
Installationsposition: Externes Modul – Unterhalb der Ausgabeeinheit; Integriertes Modul – Auf der Rückseite des Displays der Ausgabeeinheit.
Abmessungen (mm): Externes Modul – 115 x 260 x 55 (H x B x T); Integriertes Modu – 130,17 x 180,5 x 89,5 (H x B x T)
Stromversorgung: 12V DC / 1,5A DC
Stromverbrauch: 15 W
Betriebsbedingungen: 10-40 °C und 10-75% relative Luftfeuchtigkeit

Dokumente

Produktblatt – DISINFECTION MODULE