Einbruchschutz Aargau
  1. Home
  2. »
  3. Einbruchschutz
  4. »
  5. Einbruchschutz Aargau

Einbruchschutz Aargau

Einbruchschutz Aargau

Intelligenter Einbruchschutz verhindert Eigentumsvergehen, bevor sie begangen werden

Einbruchschutz Aargau: Alle 6 Minuten wird in der Schweiz eingebrochen! Wirksamer Schutz ist daher ein Muss für alle, die Wert auf Sicherheit und eine unverletzte Privatsphäre legen.

Einbruchschutz Aargau:
Gratis Vor-Ort Beratung Unverbindliches Angebot erhalten

Sicherheit durch angepasste Sicherheitskonzepte

Wird man Opfer eines Einbruchs ist man oft weiser und fängt an sich ernsthaft Gedanken über Einbruchschutz zu machen. Doch der Schaden wurde bereits angerichtet: Nicht nur haben die Einbrecher reichlich Wertgegenstände geklaut, unter denen sich unter Umständen auch immaterielle Werte befanden, auch die Privatsphäre wurde verletzt. An ruhigen Schlaf ist so bald nicht mehr zu denken.

Features und Komponenten

Struktur eines überzeugenden Systems

Wir halten fest, dass Einbruchschutz eine Vielzahl an Voraussetzungen befriedigen muss:
• Der Einbrecher sollte wenn möglich bereits im Vorhinein abgeschreckt werden.
• Einbruchsversuche sollten erschwert sowie zeitlich in die Länge gezogen werden.
• Gelingt der Einbruchsversuch trotzdem, müssen Wertgegenstände zuverlässig unter Verschluss liegen.
• Es muss zuverlässig erkannt werden, dass sich eine oder verschiedene Personen illegalerweise in dem zu überwachenden Bereich befinden.
• Die Polizei sowie Objekt- oder Apartmentseigentümer sollten über den Versuch eines Einbruchs in Kenntnis gesetzt werden.

Einbruchschutz Aargau: Drei-Säulen-Prinzip der Sicherheitstechnik

1. Verhalten und organisatorische Massnahmen.
Dazu gehört z.B., dass Sie keine Schlüssel stecken lassen, dass Sie die Fenster schliessen und dass Sie in der Umgebung gegenseitig aufeinander Acht geben.
2. Baulich-mechanische Installationen.
Zu diesem Punkt gehören unter anderem alle Ihre Zusatzschlösser sowie Verriegelungen, in die Alarmanlage eingebettete mechatronische Bestandteile, Fenstergitter und der fest verankerte Safe.
3. Elektrische/elektronische Massnahmen.
Dazu gehören die Alarmsysteme, Videoüberwachung, Beleuchtung und Alarmsignal an eine externe Stelle z.B. Mobiltelefone, Anwohner, Certas, Sicherheitsdienste und Polizei.

Doch kaum eine dieser Punkte allein kann den Schutz signifikant erhöhen. Die Verknüpfung macht es aus!

Verschiedene Qualitäten, eine Leistung

Besprechung: Wir untersuchen die zu sichernden Räumlichkeiten, klären Sie über Ihre Optionen auf und erstellen anhand Ihrer Bedürfnisse ein angepasstes Sicherheitssystem.
Qualität: Unsere Systeme repräsentieren das Optimum dessen dar, was heutige Sicherheitssysteme zu leisten vermögen. Sie sind optimal vernetzt und leisten Eindringlingen lange Widerstand.
Service: Wir stehen unseren Klienten rund um die Uhr zur Verfügung und antworten auf alle Fragen. Die Leistung von uns installierter Systeme wird kontinuierlich überprüft.
Expertise: Wir verfügen über langjährige Erfahrung in allen Bereichen effektiven Einbruchschutzes. Durch kontinuierliche Trainings halten wir stets Schritt mit der technischen Entwicklung.

Einbruchschutz Aargau:

Kostenlose Beratung Unverbindliche Offerte

Clevere Sicherheitstechnik – Sicherheit geliefert und installiert vom Spezialisten

Wenn es um Sicherheitstechnik geht, sollten Sie uns die Arbeit überlassen. Letzten Endes erfüllen nur Anlagen, die absolut verlässlich arbeiten, ihren eigentlichen Zweck: genaue Überwachung und zuverlässige Alarmierung im Ernstfall.
Aus diesem Grund setzen wirmassgeschneiderten Sicherheitslösungen exklusiv auf die Produkte namhafter Marken. Es kommt also nicht von ungefähr, dass wir die Anlagen von Marktführer ABUS, Jablotron, Satel und Hikvision verwenden.
Einbruchschutz aus unserem Haus gewährt Zuverlässigkeit und Komfort in einem. In dem Wissen, dass Ihr Haus oder Ihre Geschäftsräume vor unerlaubtem Zugriff geschützt sind, können Sie sich auf ganzer Linie entspannen, ohne ständig an Ihre Wertgegenstände denken zu müssen. Die Spezialisten von Imhotec helfen selbstverständlich bei diesem Bestreben und unterziehen die zu sichernden Räumlichkeiten im Vorhinein der Montage einer genauen Analyse: So spezifisch, wie die einzelne Gegebenheit ist, so spezifisch müssen auch die Installationen sein, die zum Schutz eingesetzt werden.

Welche Chancen gibt es?

Eine neue Einbruchmeldeanlage besteht aus unzähligen gemeinsam vernetzten Teilen, die eine Komplett-Sicherheitslösung zum Schutz Ihrer Räume ergeben. Das Ergebnis ist also ebenso individuell wie der Kunde. Setzen Sie immer auf Anbieter, die Ihnen sämtliche Systemkomponenten aus einer Hand anbieten!
Imhotec ist Ihr Profi, wenn es um fortschrittliche und zuverlässige Einbruchmeldeanlagen geht. Wir setzen dabei auf verschiedene technische Lösungen, um den Wirkungsbereich unserer Systeme zu maximieren. Dies beginnt bereits mit der:
Videoüberwachung: Sichtbare Überwachungskameras werden von Einbrechern wahrgenommen und unterstützen, diese von vorneherein zu entmutigen. Kommt es trotz allem zu einem Überfall, zeichnen die Systeme wertvolle Beweisstücke auf.
Bewegungsmelder: Hochempfindliche Sensoren registrieren jegliche Bewegungen, die ausserhalb eines von Ihnen festgelegten räumlichen und zeitlichen Parameters ablaufen, und geben auf der Stelle Alarm.
Alarmsysteme: Diese Anlagen lassen sich an zahllosen Stellen installieren. So kann bspw. an einem Fenster- oder Türrahmen ein Sensor angebracht werden, der eine unerlaubte Öffnung sofort meldet.
Tresore: Diese zählen zu den ältesten Schutzmechanismen und haben in den letzten Jahrhunderten eine Menge an Innovationen und Optimierungen erfahren. Heutige Tresore widerstehen nicht nur Einbruchsversuchen, sie registrieren diese auch und schlagen Alarm.

Wir erstellen massgeschneiderte Sicherheitskonzepte

Einbruchschutz aus unserem Haus gewährt Zuverlässigkeit und Komfort in einem. In dem Wissen, dass Ihr Eigenheim oder Ihre Geschäftsräume vor verbotenem Zugriff geschützt sind, können Sie sich komplett entspannen, ohne alle paar Minuten an Ihre Wertgegenstände denken zu müssen. Die Experten von Imhotec unterstützen Sie gerne bei diesem Bemühen und unterziehen die zu schützenden Gegebenheiten im Vorfeld der Installation einer genauen Untersuchung: So spezifisch, wie die einzelne Konstellation ist, so individuell müssen auch die Installationen sein, die zum Schutz eingesetzt werden. Zu den bereits erwähnten Möglichkeiten zählen zudem:
• Aussenhaut-SensorikEinbruchschutz Aargau: Sicherheitskonzept
• Akkustische Signalgeber
• Schockbeleuchtung
• Bewegungsmelder
• Fenstergitter
• Rauchmelder
• Zugangssysteme
• Sicherheitsglas

Einbruchschutz Aargau:

Unverbindliches Angebot erhalten Kostenlose Besprechung

ABLAUF EINES ALARMES

Ein Sicherheitskonzept basiert auf einer zuverlässigen Technik. In einer Notlage benötigt es Experten, die zügig und exakt die Situation erkennen und die entsprechenden Stellen umgehend informieren und Alarm auslösen. Je nach Art des Alarms werden in der Leitzentrale diverse Stellen benachrichtigt.

Einbruchalarm: Der Magnetkontakt am Fenster signalisiert eine Öffnung, der Bewegungsmelder eine menschliche Präsenz im Objekt. Der Angestellte in der Alarmzentrale prüft die Alarmmeldung durch einen Rückruf ins Objekt – unerfreulicherweise erfolglos. Eine Interventionsstreife wird unverzüglich mit den Schlüsseln zum Objekt gesendet. Einige Minuten später ruft die Streife zurück – Eindringling festgehalten, Polizei ist zu verständigen.

Notruf- oder Überfallalarm: Die Polizei wird unmittelbar verständigt.

Technischer Alarm: Der Batterieladezustand einer drahtlosen Alarmanlage erkennt, dass die Batterien bald leer werden. Die Alarmzentrale verständigt den Anlagenerrichter, damit dieser einen Wartungstermin mit dem Endkunden vereinbaren kann.

Rauchmelderalarm: Eine Rauchentwicklung wurde erkannt und an Ruvor gemeldet. Die Alarmzentrale verständigt umgehend die Feuerwehr sowie die vermerkten Ansprechpersonen. Ruvor ist ein zuverlässiger Partner für Ihre Sicherheitsbedürfnisse, rund um die Uhr.

Durch der Einbruchmeldeanlage sind Sie im Bilde

Von welchem Ursprung das Signal auch stammt, die Einbruchmeldeanlage leitet dieses direkt zur Meldestelle weiter: Hierbei kann es sich um die Polizei, einen Security Service, den Hauseigentümer oder alle drei handeln. Da Eindringlinge dies selbstverständlich tunlichst unterbinden wollen, werden auch Manipulationsversuche an der Leitung erkannt und gemeldet. So oder so werden die zuständigen Kräfte in dem Augenblick aktiv, in dem die Verletzung stattfindet.

Vernetzte Funktionen und globale SteuerungEinbruchschutz Aargau: Hausautomation

Im Zuge der Hausautomation ist es durchaus sinnvoll, die Alarmanlage mit den übrigen Systemen zu verbinden, die sich aus der Distanz steuern lassen. Auf diese Art werden Sie jederzeit und allerorts unterrichtet, wenn ein Übergriff auf Ihr Zuhause stattfindet. Darüber hinaus können Sie die Alarmanlage nach Belieben de- und reaktivieren, auch wenn Sie Tausende von Kilometern von zu Hause weg sind. Diese Option erweist sich besonders dann als förderlich, wenn Sie einem Freund oder Verwandten vorübergehend Zugang zu den gesicherten Räumen überlassen möchten.

Einbruchschutz Aargau:
Unverbindliche Offerte Gratis Besprechung

24h Einbruchschutz

Ist man tagsüber wirklich sicherer?

Entgegen einer weit geläufigen Überzeugung finden Einbrüche in erster Linie während des Tages statt, wenn sich die Eindringlinge darauf verlassen können, dass die Einwohner ihrer Anstellung nachgehen oder aus sonstigen Gründen ausser Haus sind. Während der Nacht hingegen müssten sie das Risiko einkalkulieren, dass die Gebäude- oder Wohnungseigentümer aufwachen und sie bei der Arbeit erwischen. Da vor allem professionelle Diebe im Vorhinein alle Risiken auszuräumen bestrebt sind, schlagen sie oft während des Tages zu. Mehr als eine Betätigung der Klingel ist nicht nötig, um herauszufinden, ob sich momentan eine Person im Gebäude aufhält.

Einbrüche sind alltäglich

Verfallen Sie daher nicht dem riskanten Irrglaube, am helllichten Tage könne nichts passieren. Einbrecher tragen keine Uniformen, an denen man sie erkennen kann. Beobachtet ein Passant, wie TV, Velos und sonstige Gegenstände aus einem Gebäude abtransportiert werden, nimmt er vermutlich an, es handele sich um ein Umzugsunternehmen – es ist nicht seine Angelegenheit und bedarf infolgedessen keiner Überprüfung.

24h Schutz

Einbruchschutz Aargau: Rund um die Uhr

Eine vernetzte und zuverlässliche Alarmanlage macht dagegen keinen Unterschied zwischen Tag und Nacht und sichert das Eigenheim, wann immer Sie es wünschen. Jede Übertretung des zu bewachenden Rahmens wird augenblicklich gemeldet, sodass Einbruchsversuche ohne Zeitverzögerung geahndet werden können. Rücken die Polizeiwagen an, muss sich ein am Tage aktiver Dieb der Erkenntnis stellen, dass der dichte Autoverkehr eine Flucht effektiv unterbindet.

Präventionsmassnahmen

Was kann man selbst tun?

Damit es gar nicht erst zu einem Versuch eines Einbruchs kommt, zeigen wir ein paar Optionen auf, wie Sie das Zuhause gegen unwillkommene Personen absichern können. Viele Massnahmen lassen sich bereits privat ergreifen: z.B. sollten Sie nie Balkontüren oder Fenster auf lassen, wenn Sie vor die Tür gehen. Abschliessbare Fenster stellen oftmals nur eine temporäre Barriere dar, da sie immer noch von aussen aufgehebelt werden können. Trotzdem wurde der Einbrecher einige Sekunden aufgehalten, und diese Zeit kann darüber entscheiden, ob er sein Vorhaben aufgibt oder fortsetzt.

Kein attraktives Ziel für EindringlingeEinbruchschutz Aargau: Überwachungskamera

Die direkt ersichtlichen Elemente einer Alarmanlage – z.B. Kameras, Bewegungsmelder oder Aussensirenen – schrecken im Vorhinein ab und tragen so dazu bei, dass sich keiner unzulässig Zugang zu einem geschützten Objekt verschafft. Sieht ein potenzieller Einbrecher, dass sein Ziel dermassen lückenlos abgesichert ist, wird er es sich nochmals überlegen, dort einzubrechen. Schutz von Imhotec liefert Kriminellen keine Handhabe.

Sabotageversuchen wirksam entgegenwirken

Der Einbruchschutz profitiert immens von den Möglichkeiten, die ihm moderne Computertechnik bietet. Aus diesem Grund sind Sicherungsanlagen von heute nicht nur herausragend in der Lage, die ihnen anvertrauten Räumlichkeiten gegen Einbrüche zu sichern, sondern schützen sich zusätzlich selbst vor unautorisiertem Zugriff. Unregelmässigkeiten an der Elektrik, Versuche, Bewegungsmelder und Überwachungskameras zu überlisten, durchgeschnittene Telefon- und Stromkabel – all diese Sabotageakte werden zuverlässlich erkannt und den zuständigen Stellen übertragen, bevor Schaden angerichtet werden kann. Bereits ein Ausfall der Alarmanlage wird als Argument gewertet, eine augenblickliche Inspektion vorzunehmen.

Gemeinschaftlich gegen Einbrüche

Dies ist der Grund, weshalb viele Eindringlinge von vornherein einen Bogen um Gebäude machen, die offensichtlich mit modernem Schutz ausgerüstet sind. Kurioserweise schrecken sichtbare Module wie Überwachungskameras vor allem professionelle Diebe ab, die genau wissen, dass es keine Option gibt, das System zu überlisten. Gelegenheitsdiebe hingegen mögen vor einem geschützten Haus nicht einlenken, besitzen aber normalerweise das nötige Know-how und/oder Werkzeug, um die Barrieren zu bezwingen. Darum ist ein durch Imhotec-Anlagen versehenes Haus in jeder Beziehung sicher.

Einbruchschutz

Einbruchschutz durch einen Tresor: Tresor

Wirkungsvoller Schutz kann eine Menge Formen annehmen. Zum Beispiel können Wertsachen oder substanzielle Dokumente in einem Tresor gelagert werden, damit ein eventueller Eindringling zwar auf wenige Zentimeter herankommt, trotzdem wirkungsvoll davon abgehalten wird, sich mit Ihrem Vermögen vom Acker zu machen.

Sofort ertappt

Aktuelle Alarmanlagen lassen Diebe jedoch hochgehen, noch ehe sie sich in Sichtweite des Tresors befinden. Mithilfe zuverlässlichster Sensorik erkennt die Anlage unmittelbar, wenn sich irgendjemand ungebeten Zugang verschaffen will. Wenn plötzlich das Licht angeht und die Sirene ertönt, sucht auch der coolste Kriminelle sein Heil in der Flucht.

Wir wissen was sicher ist

Eine hochwertige Anlage muss vor allem in der Lage sein, unter einem wirklichen Einbruchsversuch und einer unabsichtlichen Störung zu unterscheiden. Mit einer Alarmanlage, die ständig lautstark Alarm gibt, wenn ein Lastkraftwagen vorbeifährt, ist keinem gedient. Setzen Sie deshalb auf unsere modernen Systeme – der heimischen Sicherheit und natürlich den Anwohnern zuliebe.

Einbruchschutz verwehrt den Zugang

Leistungsfähige Sicherheitstechnik sorgt dafür, dass ein Eindringling gar nicht ins Eigenheim kommt. Ein Schliessmechanismus, der sich allein über einen Fingerabdruck oder einen Code lösen lässt, kann kein Dietrich bezwingen. Wird Kraft auf Schlösser, Scharniergelenke, Türen oder Fenster ausgeübt, gibt die Anlage Laut, sodass der Versuch eines Einbruchs augenblicklich vereitelt wird. Im Vorhinein festgelegte Freunde werden sofort in Kenntnis gesetzt – dabei kommen bspw. Sicherheitsdienste, Nachbarn oder die Polizei infrage. Auch der Hauseigentümer selbst kann ohne Verzögerung per Natel oder Tabletcomputer über die Situation benachrichtigt werden.

Einbruchschutz im Unternehmen

Auch im Gewerbe machen sich unsere spezifischen Lösungen rasch bezahlt. Lager- und Geschäftsräume verführen Einbrecher durch grosse Werte in Form von Verkaufsgütern: TV-Geräte, Schmuckstücke, Spirituosen und andere Artikel lassen sich relativ gefahrlos und unkompliziert unter der Hand in Gewinn umwandeln. Einbruchschutz erweist sich auch in einer solchen Situation als lebensrettend, da er den potenziellen Einbrecher idealerweise abschreckt, bevor er die geschützten Räume überhaupt betreten kann.

Imhotec – Ihr Ansprechpartner für Sicherheitstechnik und Einbruchsicherung

Einbruchschutz Aargau: Sicherheit rund um die Uhr ist unsere Mission. Wir bieten Einbruchschutz, der sich bewährt!
Unsere Mitarbeiter besitzen über langjährige Erfahrung im Umgang mit anerkannter Sicherheitstechnologie und hält sich durch ständige Weiterbildungen auf dem neusten Stand. Wir greifen auf ein breites Repertoire unterschiedlicher Schutzmechanismen zurück.

Machen Sie von unserem Service Gebrauch: Gerne nehmen wir turnusmässige Prüfungen der Alarmanlage vor und stehen Ihnen auch im Zuge einer Modernisierung zur Seite. Auch die Applikation des Systems bleibt dank unserer Updates auf dem neusten Stand. Schutz von Imhotec hat kein Ablaufdatum: Von uns gesicherte Privat- und Gewerberäume bleiben sicher, worauf Sie sich verlassen können. Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, treffen Sie mit professioneller Einbruchsicherung von uns in jedem Fall die ideale Wahl.

Kontaktieren Sie das erfahrene und geschulte Team von Imhotec noch heute und lassen Sie sich zu Ihren individuellen Möglichkeiten beraten!

Einbruchschutz Aargau:
Unverbindliche Offerte erhalten Gratis Vor-Ort Beratung

Lesen Sie mehr

• Lernen Sie die Alarmanlage Jablotron JA 100 kennen.
• Nehmen Sie den unkomplizierten Dienst der 24h-Alarmempfangszentrale in Anspruch.
• Moderner Einbruchschutz unterbindet Eigentumsvergehen, ehe sie begangen werden.
• Bewahren Sie den Überblick mit Videoüberwachung.
• Der Möbeltresor bewährt sich im Privaten.

Offertenformular

100% unverbindlich, vertraulich & kostenfrei



Persönlich für Sie da

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.

SES-Logo

Mitglied des Verbandes Schweizerischer Errichter von Sicherheitsanlagen SES

Häufig besucht: Alarmanlagen Macolin / Alarmanlagen Rothenthurm / Videoüberwachung Schattdorf / Alarmanlagen Gimmiz / Videoüberwachung Hersberg / Alarmanlagen Küttigkofen / Alarmanlagen Ranflüh / Videoüberwachung Böbikon / Alarmanlagen Sombeval / Alarmanlagen Klöntal / Alarmanlagen Retterswil / Videoüberwachung Oberbütschel / Alarmanlagen Diesse / Alarmanlagen Kappelenring / Videoüberwachung

Systeme für alle Bereiche

Einbruchschutz Aargau: Alarm- und Videoanlagen sind eine sehr sensible Sache, sollen Sie doch das beschützen, was für Sie am wichtigsten ist!
Einbruchschutz Aargau

LÖSUNGEN FÜR PRIVATKUNDEN

Alarm- und Videoanlagen für Private

Egal ob das Privathaus, Garten oder gleich Ihr ganzes Grundstück. Wir schützen was Ihen lieb ist.
Gratis Beratung vor Ort in der ganzen Schweiz
Telefon-BeratungUnverbindliche Anfrage